Volle Kraft für volle Bremskraft. Starke Pumpen für einen optimalen Flüssigkeiten-Austausch in Bremsenwartungsgeräten

48 Kehren, jede Menge Höhenmeter: Wenn der Berg ruft, muss man reagieren können …

Sie kennen das Stilfser Joch – die Königin der Pass-Straßen mit einem traumhaften Alpenpanorama zum Genießen? Falls nein, müssen Sie einmal hin. Falls ja, dann wissen Sie genau, dass das Befahren dieser Straße nicht einfach ist und hohe Anforderungen an die Bremsen im Auto oder Wohnmobil stellt.
Damit Familien gut aus dem Italienurlaub zurückkehren können, müssen sie die 48 Kehren bei der Abfahrt Richtung Trafoi meistern – hier darf nichts schiefgehen, hier darf die Bremse nicht versagen. Um das zu gewährleisten, ist ein regelmäßiger Service und die Überprüfung sowie ggf. Neubefüllung der Bremsanlage wichtig. Hier kommen Bremsenwartungsgeräte zum Einsatz, für die SCHERZINGER maßgefertigte Pumpen anbietet.

Das starke Pumpen-Herz für einen rückstandsfreien Flüssigkeiten-Austausch:

Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt im Laufe der Zeit Wasser auf. Da in Bremsanlagen partiell Temperaturen von weit über 100°C auftreten, verdampfen Wasseranteile in der Bremsflüssigkeit und erzeugen gefährliche Gasblasen im Bremssystem. Diese Gasblasen sind anders als die Bremsflüssigkeit kompressibel: So kann der Bremsdruck schlagartig zusammenbrechen und im Extremfall lässt sich das Fahrzeug nicht mehr bremsen. Damit dieser Fall nicht eintritt, überprüft man die Bremsflüssigkeit mit modernen Bremsenwartungsgeräten, saugt die Flüssigkeit im Bedarfsfall ab und ersetzt sie. Entscheidend ist dabei eine leistungsfähige, starke Pumpe, die zwei Hauptaufgaben hat:

  • die verbrauchte Flüssigkeit möglichst rückstandsfrei absaugen
  • einen Unterdruck im System erzeugen, sodass die neue Flüssigkeit ohne Lufteinschlüsse in das System gefüllt werden kann

Beide Aufgaben erfüllen SCHERZINGER Pumpen mit ausreichend Kraft und der gewohnten Zuverlässigkeit unserer Qualitätsprodukte.

Die Vorteile von SCHERZINGER für Ihr Bremsenwartungsgerät

Bremsenwartungsgeräte müssen chemisch beständig sein, da Bremsflüssigkeit aggressiv ist und lackierte Flächen in Minuten zerstören kann. Für einen effizienten Personaleinsatz müssen sie eine hohe Absaug- und Befüll-Leistung haben und sie sollten über eine robuste Technik verfügen für den täglichen Einsatz in der Werkstatt. Als Herzstück Ihres Bremsenwartungsgerätes erfüllen SCHERZINGER Pumpen all diese Aspekte und sind somit ein zuverlässiger Part Ihres Produktes. Darüber hinaus steht SCHERZINGER für diese Vorteile:

Umweltfreundlichkeit

Die Bremsflüssigkeit wird sicher und sauber abgesaugt – das System wird ebenso zuverlässig wieder befüllt

Reproduzierbarkeit 

Der Einfluss des Bedieners wird minimiert und eine fehlerhafte Befüllung wird gleich signalisiert

Handling

Das Hightech-Produkt ist sicher zu handhaben und sorgt damit für eine reibungslose Wartung

Sinan Alüste

Telefon +49 (0)7723 6506-104
sinan.alueste(at)scherzinger.de​​​​​​​